"Reise um die Welt" - Adam Johann von Krusenstern zum 250. Geburtstag

Kabinettausstellung im Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung in Lüneburg vom 26.9.2020 – 31.1.2021



Ansicht des Peter Paul Hafens von der Seeseite


Die Kabinettausstellung "Reise um die Welt" wird anlässlich des 250. Geburtstags von Adam Johann von Krusenstern (1770-1846) präsentiert. Der aus einer deutschbaltischen Familie stammende von Krusenstern wurde berühmt, da ihm im Auftrag des Kaisers Alexander I. mit den Schiffen Nadeschda und Newa die erste russische Weltumsegelung von 1803 bis 1806 gelang. Diese Expedition lieferte zugleich eine Vielzahl neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse, die auch Niederschlag in Krusensterns dreibändiger Publikation „Reise um die Welt“ fanden, der ein Atlas beigefügt ist. Daraus werden seltene Kupferstiche gezeigt, deren Vorlagen der Leipziger Arzt, Zeichner und Naturforscher Wilhelm Gottlieb Tilesius von Tilenau (1769-1857) während der Reise fertigte.


Nähere Informationen, auch zum Sonderprogramm zur Ausstellung finden Sie unter: https://www.ostpreussisches-landesmuseum.de/ausstellungen/sonderausstellungen/reise-um-die-welt-adam-johann-von-krusenstern-zum-250-geburtstag/

Herdweg 79 · D-64285 · Darmstadt · Telefon 06151-434 57