top of page

Bundestreffen der Deutsch-Baltischen Gesellschaft

31. Mai bis 2. Juni im Haus der Deutschbalten in Darmstadt


Traditionell findet das Bundestreffen der Deutsch-Baltischen Gesellschaft Ende Mai in Darmstadt statt.


Nach der Gesamtvorstandssitzung am Freitagabend und der Mitgliederversammlung am Samstagvormittag ist der Festakt am Samstagnachmittag Höhepunkt der Veranstaltung. Nach Begrüßung und Grußworte wird Dr. Konstantin von Freytag-Loringhoven einen Festvortrag zum Thema "Innovationagentur oder Traditionsgemeinschaft? - 75 Jahre Baltische Corporation Fraternitas Dorpatensis zu München" halten. Anschließend wird der Kulturpreises 2024 der Deutsch-Baltischen Gesellschaft an Prof. Ilgvars Misāns, Professor an der Fakultät für Geschichte und Philosophie der Universität Lettlands, für seine Forschungen zur Mittelalterlichen Geschichte Lettlands verliehen. Musikalisch umrandet wird der Festakt von Laima Spanheimere auf der lettischen Kokle.


Eine Andacht am Sonntagmorgen am Kapellplatz und die anschließende Mitgliederversammlung des Verbands zur Förderung Deutsch-Baltischer Arbeit schließen das Bundestreffen ab.


Nähere Informationen und Anmeldung in der Geschäftsstelle unter E-Mail. info@deutsch-balten.de oder Tel.: 06151/434357

Comments


bottom of page